sportaerobic-poenitz
  Wettkampf in Rotenburg
 
Unser nächster Wettkampf fand in Rotenburg/Wümme statt.
Dieser große Wettkampf war von Ausrichter wie eine internationale Veranstaltung konzipiert mit persönlicher Akkreditierung, extra Einturnhalle und einem speziellen Wartebereich vor dem Auftritt. Die Sofas nach dem Auftritt mit Getränkeservice gibt es ja schon häufiger, ebenso den extra Aerobicboden.
Die Mädchen waren beeindruckt.
Als erste durfte Lenya in ihrem allerersten Wettkampf auf die Fläche. Sie schaffte alles fast so gut wie im Training, nur ein Sturz bei einem schwierigen Stützelement verhinderte eine bessere Platzierung. Lenya belegte Platz 5.
Lara startete zum ersten Mal im Level 2. Auch sie zeigte eine gute Übung, aber in diesem Level trifft man auf starke Gegner. So blieb am Ende der 7. Rang für Lara.
Dann kam der Level 3-Wettkampf mit 3 Pönitzer Aerobicturnerinnen. Greta machte den Anfang mit einer ordentlichen Übung, die mit Platz 8 honoriert wurde. Als nächste war Femke an der Reihe. Voller Ausstrahlung und Selbstbewußtsein absolvierte sie eine tolle Übung und durfte mit auf das Podest. Platz 2 war der verdiente Lohn. Emily turnte ihre Übung ebenfalls gut. Man merkte ihr die Konzentration deutlich an, denn sie war lange nicht mehr im Einzel gestartet. Mit dem 5. Platz konnte auch sie sehr zufrieden sein.
Das Duo Lara/ Femke zeigte ebenfalls eine gute Übung und kam zur Überraschung aller ebenfalls aufs Podest - Rang 3 war ihr Lohn.

Am Nachmittag waren die 'Älteren' dran.
Wiebke absolvierte ihre Einzelübung wieder problemlos, leider ohne Gegner, was natürlich den ersten Platz bedeutete. Auch im Duo mit Emily waren sie ohne Gegner, konnten sich aber im Vergleich zu Berlin verbessern und belegten ebenfalls den ersten Platz.

Ronja betreute die Wettkämpfer den ganzen Tag, und Dagmar war als Kampfrichter im Einsatz.



Greta, Lenya, Emily, Femke und Lara




 
  Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=