sportaerobic-poenitz
  Länderpokal in Rotenburg
 
Am Pfingstsonntag vertrat eine kleine Pönitzer Gruppe die Schleswig-Holsteinischen Farben beim Länderpokal der Sportaerobic in Rotenburg/Wümme.
Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften und Jugendmeisterschaften fand erstmalig auch ein Länderpokal statt, wo jedes Bundesland ein Einzel, Duo, Trio und eine Gruppe stellen darf. Während bei anderen Bundesländern mehrere Vereine die Mannschaft stellen, bestreitet die SVg Pönitz allein den Wettkampf als Team Schleswig-Holstein. Da auch Altersregeln zu berücksichtigen sind, können von uns Rabea, Franziska und Pia Carina teilnehmen. Rabea startet dreimal innerhalb einer guten halben Stunde - ein echter Härtetest!
Das Opening bestritten als Highlight Julia und Ronja.
Im Wettkampf um den Länderpokal war als erstes das Pönitzer Trio an der Reihe. Rabea, Franziska und Pia kamen gut durch ihre Übung und belegten einen 6. Rang. Diese Platzziffer wurde für die Wertung im Pokal herangezogen. Rabea schaffte es gerade, ihren Anzug zu wechseln, dann war sie schon im Einzel dran. Für ihre gute Übung wurde sie mit dem 3. Platz und der besten B-Note belohnt. Einmal kurz durchatmen, dann war schon das Duo, bestehend aus Rabea und Franziska, an der Reihe. Obwohl die Übung erst am Montag konzipiert wurde und Franzi an einer starken Erkältung litt, lieferten beide Mädchen eine gute Vorstellung ab. Es sprang ebenfalls der 6. Rang heraus.
Insgesamt belegte das Team Schleswig-Holstein mit 15 Punkten den 6. Platz unter acht teilnehmenden Landesverbänden.
Damit waren wir sehr zufrieden, denn die anderen Länder schickten mehr Sportler ins Rennen, die zum Teil auch schon einer höhern Altersklassse angehörten. Außerdem hatten wir durch die Absage des Teams keine Streichwertung.
So war der Länderpokal einschöner Abschluss der Wettkampfsaison.
Danach sahen wir noch bei den Deutschen Meisterschaften zu. 

Weitere Bilder sind unter "Galerie" zu finden!




 
  Heute waren schon 15 Besucher (19 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=